Geschwistermeeting 2016

Blick auf den Kölner Dom

Das Jahres-Geschwistermeeting 2016 wird von Donnerstag, 20.10.2016 bis Sonntag, 23.10.2016 in Köln stattfinden. In der modernen Jugendherberge in Köln Riehl sind Einzel-, Doppel-, und behindertengerechte Zimmer sowie ein Tagungsraum für diese Zeit reserviert.

Im Vordergrund steht der gegenseitige formlose Austausch zu den unterschiedlichsten Themen in Bezug von erwachsenen Geschwistern von Menschen mit Behinderung, der Austausch von Geschichten und Erfahrungen. Begleitet wird dieses Meeting durch 2 Fachbeiträge ausgewählter Referenten sowie ein Aikido-Seminar.

Das vorläufige Programm

  • Donnerstag 20.10.2016:
    – Anreise
    – Kennenlernen
    – Abendprogramm
  • Freitag 21.10.2016:
    – Workshops
    – Vortrag Heidemarie Glier: „Die Kunst das Gedankenkarussel zu stoppen“
    – Abendprogramm
  • Samstag 22.10.2016:
    – Vortrag Marc Hittmeyer: „Helfersyndrom“
    – Workshops
    – Aikido-Seminar, Christina Barandun „Gelassenheit erleben und verinnerlichen – Prinzipien einer friedfertigen Kampfkunst für den Alltag“
    – Abendprogramm
  • Sonntag
    – Ausklang

Kosten

Unser Geschwistermeeting wird im Rahmen der Selbsthilfeförderung freundlicherweise durch die AOK Rheinland / Hamburg umfangreich unterstützt. Hierdurch ist es möglich, den Eigenanteil der Teilnehmenden auf ein Minimum zu reduzieren. Sämtliche Kosten für unsere Fachvorträge, Raummieten etc. werden hierdurch getragen. Teilnehmende, welche in der Jugendherberge übernachten, erhalten darüber hinaus jeweils einen Pauschalzuschuss. Teilnehmende, welche nicht in der Jugendherberge übernachten, zahlen lediglich einen kleinen Unkostenbeitrag.

Die Preise variieren je nach Zimmerkategorie inkl. Frühstück, Abendessen am Anreisetag, sowie 2/3 Mittagessen (Freitag, Samstag und bei Bedarf Sonntag) & alle Fachvorträge zwischen ca. 15 € – 85 €

Zur Zeit sind bereits alle Plätze für dieses Jahr belegt. Wir führen eine Warteliste, falls ein Platz frei wird. Schreibe uns: meeting@erwachsene-geschwister.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.