Geschwistermeeting 2019

Blick auf den Kölner Dom

Freitag 01.11.2019 15:00 Uhr – Sonntag 03.11.2019, 14 Uhr

Interesse: Schreib an meeting@erwachsene-geschwister.de

vorläufiges Programm:

Freitag 15 Uhr – 23 Uhr:

ab 14 Uhr Come Together
Ankommen, einchecken, organisatorisches, ….

Begrüßung
über erwachsene Geschwister, Momente erwachsener Geschwister, Geschichten von und über erwachsene Geschwister

„Draußen nur Kännchen“
Kaffee und Kuchen. Wer ist noch da? Kennen wir uns? Zeit zum Quatschen, wiederfinden und kennenlernen.

Darum ist es gut, dass ich hier bin!
(angefragt) Frederike Lindhoff, sprungkraft-supervision.de

Darum ist es gut, dass ich mich hier beim Geschwistermeeting mit anderen Austausche! Darum ist es gut, dass ich bin wer ich bin! Darum ist es gut, dass ich Bruder oder Schwester eines Menschen mit Behinderung bin! Darum ist es gut, dass ich mich abgrenzen kann! …, dass ich mir bewusst bin! …, dass ich mir bewusst werden will! …

Ein lockerer und leckerer Abend zum Austausch und Kennenlernen Buffet, Essen, trinken, Erzählen, …

Samstag 10 – Ende offen:

ab 9 Uhr Come Together
Ankommen, einen Kaffee trinken, ….

Angst, Angsterkrankungen und Wege aus der Angst
Eva Jaskolski, kunsttherapie-jaskolski.de

… Angst ist ein Grundgefühl, das sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert. Auslöser können dabei erwartete Bedrohungen, etwa der körperlichen Unversehrtheit, der Selbstachtung oder des Selbstbildes sein… [Wikipedia]. Wir kennen sie als hilfreiches , rationales Signal. Manche von uns kennen sie als unberechenbar und nicht rationales Gefühl. Wir haben Angst selbst erlebt, erleben Angst bei unseren Geschwister. Was ist das eigentlich. Angst?

Mittagessen Restaurant bona‘me

Peer-Beratung/ Workshops
Gegenseitiger Austausch zu verschiedenen Themen in kleinen Gruppen.

Abendprogramm
Abendessen und Kölner Nachtleben

Sonntag 10 – 14 Uhr:

ab 9 Uhr Come Together
Ankommen, einen Kaffee trinken, ….

„Vom Umgang mit belastenden Gefühlen“
Christiane Jendrich, christiane-jendrich.de

Wir sprechen oft von „negativen“ Gefühlen: Schuld, Scham, Kränkung, Neid, Wut, Trauer etc. Wir alle kennen diese Gefühle, die uns belasten und das Leben schwer machen. Gefühle haben unter anderem eine Signalfunktion – deshalb ist es wichtig, sie nicht wegdrücken und wegdenken zu wollen, nur weil wir sie als störend empfinden. Gefühle sind nie richtig oder falsch, sondern einfach da. Wenn wir anfangen, sie zu bewerten, tun wir uns nichts Gutes. Wie könnte ein guter Umgang mit belastenden Gefühlen aussehen, auf was weisen sie uns vielleicht hin und wie könnten wir sie nutzen?[christiane-jendrich.de]

Feedback, Rückblick, Ausblick und Abschluss

Organisatorisches

VERANSTALTUNGSORT

Bürgerhaus Stollwerck im Herzen der Kölner Südstadt! http://www.buergerhausstollwerck.de

TEILNAHMEGEBÜHR 30€

In der Teilnahmegebühr 30€ sind Erfrischungsgetränke, Tee, Kaffee, Knabbereien während der Vorträge und Workshops enthalten, sowie Essen und Getränke am Freitagabend.

Auf eigene Kosten gehen die Übernachtungskosten, Frühstück, Mittag- und Abendessen am Samstag, wie auch Frühstück und Mittagessen am Sonntag.

Die Veranstaltung wird auch möglich gemacht durch die krankenkassenindividuellen Selbsthilfeförderungen (AOK Rheinland).

Schreib an meeting@erwachsene-geschwister.de